Timothy Toe – Eine Geschichte entsteht
3. Februar 2017
Es geht mir… gut. Was für ein Luxus.
18. März 2017

Timothy Toe – Erste Eindrücke und Begegnungen

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

 

Die ersten zwei Kapitel sind bereits in der Rohfassung fertig. Und langsam entwickeln sich nicht nur die einzelnen Charaktere, sondern auch die Geschichte selbst. Wort für Wort wächst die Umgebung mit Eindrücken, und weitere Figuren warten schon auf ihren ersten Auftritt.

Was bisher entstanden ist:

Da wäre Dottie, das Mädchen mit den kurzen wuscheligen Haaren und der Latzhose, das einen kleinen Kater bekommt und lernen muss mit der neuen Verantwortung umzugehen, Sybilla und Lukas, die Eltern, die ihr einiges durchgehen lassen, aber trotzdem immer auf ihr Mädchen aufpassen, und Kanari, der mürrische und hochtrabende Vogel, dem der neue Familienzuwachs überhaupt nicht gefällt. Nicht zuletzt, weil Katzen eigentlich Vögel fressen, sondern vielmehr, weil Kanari um seinen Rang fürchtet. Aber ein wenig Drama hat ja noch nie geschadet.

Und dann haben wir noch Timothy Toe. Oder besser Tito, wie er von Dottie genannt wird. Der kleine getigerte Kater, der sich in seinem neuen Heim zurechtfinden muss und gleich am ersten Tag nicht nur einen riesen Schrecken erlebt, sondern auch direkt seine erste unfreundliche Begegnung mit Kanari hat.

Aber etwas Positives gibt es ebenfalls zu berichten. Nämlich eine zufällig entdeckte Verständigungshilfe zwischen Dottie und Tito, die nach einem unangenehmen Malheur die erste zaghafte Verbindung zwischen den beiden herstellt.

Aber gönnen wir dem kleinen Fellbündel etwas Zeit um seinen ersten Tag zu verarbeiten. So viel Aufregung macht hungrig und müde. Also, ab ins Körbchen für heute. Schlaf gut, Tito.

 

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.